Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Bagatellschaden

Als Bagatellschaden werden Kleinschäden bezeichnet, die einen bestimmten Wert nicht überschreiten.

Basket-Klausel

Die Basket-Regelung ist eine Vertragsklausel, mit der Bagatellansprüche ausgeschlossen werden. Diese besagt, dass Vertragspartner Gewährleistungsansprüche nur geltend machen dürfen, wenn die Gesamtsumme aller Ansprüche eine bestimmte Grenze überschreitet.

Benchmark

Benchmarking ist ein Instrument der Wettbewerbsanalyse, mit deren Hilfe Unternehmen kontinuierlich ihre Produkte, Dienstleistungen sowie Prozesse und Methoden mit (mehreren/anderen) Unternehmen vergleichen.

Beta
Bruttounternehmenswert (Entity Value)

Der Bruttounternehmenswert ist der Marktwert eines Unternehmens unabhängig von seiner Finanzierungsstruktur, d.h. inklusive Finanzverbindlichkeiten wenn vorhanden.

Bundesanleihen

Bundesanleihen / Staatsanleihen sind festverzinsliche Wertpapiere, die von einem Staat herausgegeben werden.

Partner

bma

Kontakt

 
  06196 64009 50
  06196 64009 47

Unternehmensbroschüre