Asset Deal

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Asset Deal

Ein Asset Deal ist eine Form des Unternehmensverkaufs, bei dem einzelne Wirtschaftsgüter (englisch: assets) erworben werden. 

Hierbei werden zum Beispiel Rechte als auch Maschinen und ebenso bestehende Kundenverträge, Grundstücke oder Verbindlichkeiten auf den Käufer übertragen.

Vorteil: Der Kaufgegenstand ist für den Käufer genau definiert. Aus diesem Grund läuft der Käufer nicht Gefahr, versteckte Verbindlichkeiten zu erwerben.

Nachteil: Hohe bürokratische Hürden ergeben sich z. B. durch die Genehmigungspflicht bei vollständiger Übernahme der Assets oder Zustimmungserfordernissen, wenn bestimmte Rechtsverhältnisse übertragen werden.

Partner

bma

Kontakt

 
  06196 64009 50
  06196 64009 47

Unternehmensbroschüre